BlueMind Digital Crisis: Machen Sie Ihre IT resilient gegenüber Cyberangriffen

Mit Digital Crisis bietet BlueMind ein intuitives, souveränes Messaging-System für den Fall eines Cyberangriffs. Die Lösung ist sofort einsatzbereit, jederzeit verfügbar und unabhängig. Sie läuft getrennt von Ihrer eigenen IT und ist deshalb sicher vor einer Ansteckung durch angegriffene Systeme.

Niemand bleibt verschont. Cyberangriffe werden jede Organisation und jeden Menschen treffen.

Kleine und mittlere Unternehmen (mit über 6.000 Angriffen pro Jahr in Frankreich), große Konzerne, Krankenhäuser, kleine, mittlere und große Städte, Départements, Regionen, Bundesländer, Gemeinden – die Zahl der Cyberangriffe in Europa steigt stetig, und die Attacken richten sich gegen Organisationen aller Art.

Frankreich sorgt bereits vor: Über das von der ANSSI (Agence Nationale de la Sécurité des Systèmes d’Information) und dem Innenministerium eingerichtete System Cybermalveillance.gouv.fr können Privatpersonen, Unternehmen, Vereine und öffentliche Dienste Cyberangriffe melden und sich Hilfe holen.

Wenn es zu einem Cyberangriff kommt, finden die Opfer ihre eigenen Teams oft schlecht organisiert vor und müssen mit Beeinträchtigungen ihrer Geschäftstätigkeit umgehen. Nicht verfügbare oder unpassende Kommunikationsmittel verschlimmern die Lage noch weiter.

Niemand möchte im Notfall zu Bleistift und Papier zurückkehren, wie es das kürzlich attackierte Krankenhaus in Versailles erleben musste. Deshalb ist es sehr wichtig, unverzüglich einen Krisenstab einzurichten, der die Wiederaufnahme der Tätigkeit organisiert und Notfallentscheidungen trifft. Aber wie kann dieser Stab Informationen austauschen, wenn die gesamte IT lahmgelegt ist? Wie kann man sich mit den Mitarbeitern und Kollegen austauschen, manchmal über große Entfernungen hinweg, ohne Chat, ohne Videokonferenz – und vor allem ohne E-Mail?

BlueMind bietet die Antwort, auf die viele warten.

BlueMind Digital Crisis

BlueMind, Spezialist für souveränes kollaboratives Messaging, präsentiert ein neues Angebot. BlueMind Digital Crisis unterstützt Sie dabei, Cyberangriffe zu überstehen und die Widerstandsfähigkeit Ihrer IT zu gewährleisten.

E-Mail und Videokonferenzen sind sofort verfügbar, dadurch können Sie während eines Vorfalls kommunizieren, koordinieren und Informationen austauschen.

BlueMind Digital Crisis liefert ein intuitives, sofort einsatzbereites und jederzeit verfügbares souveränes Messaging-System. Es wird unabhängig gewartet, ist von Ihrer IT abgekoppelt und deshalb sicher vor einer Ansteckung.

Das sichere Hosting ist mit dem SecNumCloud-Siegel ausgezeichnet.

SecNumCloud Visa

Wie funktioniert das?

Ist ein Notfall erst einmal da, sind die üblichen Kommunikationsmittel möglicherweise kompromittiert oder lahmgelegt. Sie können Ihrer eigenen IT nicht mehr vertrauen.

BlueMind Digital Crisis kann mühelos und sofort von der Geschäftsleitung oder den Fachbereichen aktiviert werden. Sie können von jedem internetfähigen stationären oder mobilen Endgerät aus auf Ihre Notfallkommunikationsplattform zugreifen.

Und damit eine schwierige Situation nicht noch komplizierter wird, ist BlueMind Webmail, Grundlage für Digital Crisis, so designt, dass es einfach zu benutzen ist. Sie finden ohne Weiteres alle Funktionen, die Sie brauchen, um Nachrichten zu senden und zu empfangen, eine Videokonferenz zu starten und Ihre nächsten Schritte zu planen.

 Webmail-Ansicht

Mithilfe von BlueMind Digital Crisis können Sie die Organisation Ihrer Teams während der Krise sicherstellen und sich so schneller von einem Cyberangriff erholen.

Sicherheit und Transparenz geben den Ausschlag

BlueMind Digital Crisis wird sicher gehostet: auf einer Plattform, die Ihnen zugeordnet ist, unabhängig von Ihren anderen Tools und sicher vor einer Ansteckung durch Ihre angegriffene IT. Die gesamte Kette – SecNumCloud-Lösung und -Hosting in Europa – ist souverän und immun gegen den Cloud Act und ausländische, extraterritoriale Gesetze.

BlueMind setzt sich seit seiner Gründung für digitale Souveränität ein. Fachliche Kompetenz und die Fähigkeit, ausgeklügelte Lösungen zu produzieren, sorgen für technologische Unabhängigkeit und Wahlfreiheit – in Bezug auf die Digitalisierung und auf Gesellschaftsmodelle, die daraus resultieren. Die Lösung von BlueMind ist souverän – in Europa entwickelt und gehostet – und Open Source.

Teil einer Lösung zur Krisenbewältigung

BlueMind Digital Crisis kann in eine umfassendere Lösung für Krisenmanagement (Digital Crisis Response, DCR) eingebettet werden. Ergänzen Sie Ihre existierende Lösung mit einem Baustein für E-Mail und Videokonferenzen und behalten Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit in einem Notfall stets unter Kontrolle.

BlueMind bietet bereits ein Paket mit AUCAE, einer französischen Lösung für das Training und die Bewältigung von realen Krisen. Sehen Sie sich das gemeinsame Webinar an.

Zusammenfassung

BlueMind Digital Crisis ist ein Tool zur Krisenkommunikation im Fall eines Cyberangriffs. In sechs Kernpunkten bedeutet dies:

  • umfassende Kommunikation: E-Mail, Kalender, Videokonferenzen, Mobiltelefone
  • einfach, intuitiv und leicht zu erlernen
  • sofort einsetzbar und von den Fachbereichen zu steuern
  • losgelöst von Ihrer IT und vor Ansteckung geschützt
  • sicher durch SecNumCloud-Hosting, geschützt vor dem Cloud Act
  • souverän, da in Europa gehostet und entwickelt – völlig transparent
Leslie Saladin

Leslie Saladin

Teile diesen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

71 − 69 =

Über BlueMind

Unterstützung für alle E-Mail-, Web- und mobilen Clients, BlueMind bietet die beste kollaborative Unterstützung für Thunderbird und ist die einzige Lösung auf dem Markt, die zu 100% Outlook-kompatibel ist, ohne Konnektor.

Aktuelle Artikel

Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken

Inscription à la newsletter

Un e-mail par mois pour rester au courant de toutes les nouveautés BlueMind